Dopper Trinkflasche2018-07-21T20:46:30+00:00

Dopper – „The bottle is the message“

Dopper Trinkflasche Outdoor

Trinkflaschen Review: Dopper Trinkflasche
Material und Schadstofffreiheit 70%
Verarbeitungsqualität 85.0%
Dichtigkeit 100%
Handhabung/ Usability 92.5%
Reinigung 92.5%
Fazit:

Die Dopper kann durch das durchdachte Design überzeugen. Umgedreht verwandelt sich die Trinkflasche in einen praktischen Trinkbecher.

Gesamtwertung
0%
„sehr gut“

„The Bottle is the message“. Dieser Slogan des holländischen Unternehmens ist ziemlich eindeutig.  Die Dopper soll Botschafter für die Nachhaltigkeit sein. Mit der Dopper will das B-Corp zertifizierte Unternehmen (Auszeichnung eines Unternehmens mit sozialem und ökologischem Einfluss) ein stärkeres Bewusstsein für die Auswirkungen des Plastikmülls schaffen und gleichzeitigt den Zugang zu sauberen Trinkwasser weltweit gewährleisten, indem es 5 % seines Netto-Umsatzes an Wasserprojekte gespendet werden. Doch wie schlägt sich die Dopper mit dem integrierten Trinkbecher im Alltag und in unserem Dichtigkeitstest?

Unboxing, Design und Lieferumfang

Die Dopper Trinkflasche kam gut verpackt mit einer schönen Postkarte an, in der motiviert wird, dass man nun offizieller Botschafter der Firmenphilosophie von Dopper ist – „Be the messenger“. Zudem befindet sich auf dem einem separaten Infoblatt alle wichtigen Details zur Dopper.
Sie ist spülmaschinenfest und hält Temperaturen bis 65 °C aus. Das durchdachte Design der Dopper verwandelt die Trinkflasche in einen Trinkbecher, indem ein Teil des Flaschenkörpers abgeschraubt werden kann. Umgedreht steht der Flaschenkörper wie ein kleines Weinglas auf seinem Deckelverschluss. Wer klassisch aus der Trinkflasche trinken will schraubt ganz normal den Deckel ab.  Insgesamt fasst die Dopper 450 ml und wiegt 99 g.

Dopper Trinkflasche Lieferumfang

Weitere Eckdaten zu der Dopper:

  • Fassungsvermögen:450 ml
  • Gewicht: 99 g
  • Höhe: 23,8 cm
  • Flaschenkörper: Ø 6,0 cm
  • Trinköffnung: Ø 2,5 cm
  • Trinkgröße: Ø 5,6 cm

Bewertungskriterien im Detail

Die Gesamtbewertung der Dopper Trinkflasche setzt sich aus fünf einzelnen Bewertungen in verschiedenen Kategorien zusammen: 30 % Material, 15 % Verarbeitungsqualität, 25 % Dichtigkeit, 15 % Usability und 15 % Reinigung.

1. Material und Schadstofffreiheit

Dopper ist einer der wenigen Hersteller, der alle Materialien der einzelnen Bestandteile angibt. Bei der Flasche und dem Deckel selbst ist der Kunststoffcode PP5 zu erkennen und steht für Polypropylen, welches ein sicherer und recyclebarer Kunststoff ist.
Der Trinkbehälter ist besteht aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol). Sowohl Polypropylen als auch ABS kommen ohne Weichmacher aus und sind demzufolge BPA-frei. Auch die Dichtung für Becher und Verschlusskappe sind gesundheitlich unbedenklich und bestehen aus TPE (Thermoplastisches Elastomer).
Die Dopper ist ein Cradle to Cradle zertifiziertes Produkt und bedeutet, dass ein Produkt am Ende seines Lebenszyklus ohne Verluste wiederverwertet und recycled werden kann. Vor dem ersten Gebrauch, sollte die Trinkflasche zunächst auf Empfehlung des Herstellers gereinigt werden. Auch wir empfehlen eine gründliche Reinigung, da die Flasche einen leichten Plastikgeruch hatte, der jedoch nach dem Reinigen verschwand.

Aufgrund dieser Tatsache müssen wir leider einen leichten Punktabzug geben, sodass 3 von 5 Punkten erreicht werden.

 

2. Verarbeitungsqualität und Haptik

Alle Teile dieser Flasche sind qualitativ gut verarbeitet und besitzen keine scharfen Kanten. Man merkt einen deutlichen Unterschied zwischen den verwendeten Materialien für die Flasche und den Trinkbecher. So fühlen sich Trinkbecher und Verschlusskappe etwas rauer an als der Trinkbecher. Beding durch das Herstellungsverfahren ist eine Naht längst entlang der Flasche auf beiden Seiten minimal spürbar. Gleiches gilt auch für den Deckel, der genau in der Mitte eine leichte unsaubere Kante hat. Eine Verletzungsgefahr geht selbstverständlich nicht hervor sondern ist nur ein kleiner haptischer Mangel.

Dopper Deckel

Die Dichtung aus TPE ist sauber mit der Verschlusskappe und dem Becher verklebt. Das bietet den Vorteil, dass sich kein Schmutz unter der Dichtung absetzen kann, jedoch ist ein Austausch der Dichtung auch nicht mehr möglich. Demzufolge bietet Dopper günstig Ersatzkappen bzw. Ersatzbecher an.
Die Trinkflasche lässt sich leichtgängig öffnen und schließen und im festgeschraubten Zustand wackelt und klappert nichts.

Im Großen und Ganzen ist die Dopper Trinkflasche sehr gut verarbeitet und bekommt 4 von 5 Punkten.

 

3. Verschluss und Dichtigkeit

Aus der Dopper Trinkflasche kann ganz klassisch aus der Flasche oder aus einem Becher getrunken werden. Sowohl der Trinkbecher, als auch die Verschlusskappe können abgedreht werden, sodass es sich bei beiden Verschlüssen um einen Schraubverschluss handelt. Die Dichtung wird mithilfe des TPE-Rings jeweils am Anschlag des Schraubverschluss gewährleistet. Doch hält die Trinkflasche auch dicht? Im Gegensatz zu anderen Trinkflaschen besitzt die Dopper sozusagen zwei potentielle Auslaufmöglichkeiten vom Getränk.

In einem unserer ersten Dichtigkeitstests haben wir zunächst einen Transport in einer Sporttasche simuliert. Dabei lag die Trinkflasche über Stunden horizontal und wurde regelmäßig um seine eigene Achse rotiert. Die Flasche hielt dicht und verursachte keine Wasserpfütze.

Als nächstes kam der Härtetest, indem die Dopper Trinflasche mit Mineralwasser gefühlt, geschüttelt und anschließend in ein mit Wasser gefülltes Becken getan wurde. Mit dieser einfachen Methode kann optisch ermittelt werden ob die Flasche dicht ist. Zunächs dachten wir, die Flasche sei undicht, als wir die ersten Luftblässchen sahen. Es hatte sich jedoch heraus gestellt, dass der Verschluss noch nicht ganz zugeschraubt war. Die Einfachheit des Versuches deckt so gesehen ziemlich schnell einen undichte Flasche auf

Im festgeschraubten Zustand war die Dopper Trinkflasche dicht und erhält hier die volle Punktzahl von 5 Punkten

Dopper Trinkflasche im Praxistest und Alltag

4. Handhabung/ Usability

Die Dopper liegt mit seinen 6 cm Durchmesser sehr gut in der Hand und durch die erhabene Dopper Einprägung bietet sie auch einen guten Gripp. Besonders gefallen hat uns die Funktionalität der Flasche. Zum einen kann man ganz klassisch aus dem 2,5 cm großen Trinkverschluss trinken indem die Verschlusskappe abgeschraubt wird. Jedoch hat die Verschlusskappe eine weitere Funktion.

Dopper-Trinkflasche-Titel

Umgedreht dient sie als Standfuß für den integrierten Trinkbecher.

Dopper-Trinkflasche Becher

Wer also beispielsweise im Büro ganz stillvoll aus einem Becher Trinken will, der schraubt den Becher ab und gießt sich sein Getränk rein. Rein subjektiv habe ich über den Tag mehr Wasser zu mir genommen, da ich nicht lästig den Schraubverschluss abschrauben musste und direkt aus dem Becher trinken konnte. Zum Befüllen der Trinkflasche empfiehlt es sich den Becher abzuschrauben. So hat man eine viel größere Öffnung und kann somit an fast jeden Hahn Wasser zapfen. 450 ml sind für einen ganzen Tag nicht gerade viel, doch wer die Möglichkeit des Auffüllens hat, der sollte mit dieser Größe zurechtkommen.

Dopper-Sport

Auch zum Sport ist Dopper Trinklfasche bestens geeignent, da sie nicht nur leicht, sondern auch robust ist.

Dopper Trinkflasche beim Sport Tasche

In Sachen Handhabung bekommt die Dopper Trinkflasche 4,5 von 5 Punkten

5. Reinigung

Durch das ausgeklügelte Design lässt sich die Dopper sehr gut reinigen und in seine drei Einzelteile zerlegen. Man kommt gut an das Flascheninnere heran und hat auch eine gute visuelle Kontrolle über Ablagerungen, die sofort beseitigt werden können. Obwohl sich Flasche in 3 Teile zerlegen lässt, können nur Deckel und Trinkbecher mit Schwamm gereinigt werden. Um den Boden zu reinigen ist die Hand dann doch zu groß. Abhilfe schafft eine kleine Flaschenbürste. Da die Trinkflasche jedoch nur für Wasser genutzt werden soll, sollten hartnäckige Ablagerungen kaum der Fall sein. Zudem ist die Dopper spülmaschinenfest.

Die Dopper lässt sich somit komfortabel reinigen und erhält 4,5 von 5 Punkten

Farben und Modelle

Dopper Trinkflaschen gibt es vielen verschiedenen Farben und lassen sich sogar individualisieren. Zudem bietet die Dopper auch eine höherwertigere Version aus Edelstahl an, die sogar 490 ml fasst.

Edelstahl Edition Dopper
Dopper - Haushaltswaren
24,50 EUR
Clear Ocean Special Edition Dopper
Homestyle - Misc.
24,50 EUR
Pacific Blue Dopper
dopper - Haushaltswaren
15,50 EUR
Sunshine Dopper
Dopper BV - Haushaltswaren
15,35 EUR
Angebot
Mint Green Dopper
Dopper BV - Haushaltswaren
15,42 EUR 15,22 EUR
Angebot
Pink Paradise Dopper
Dopper BV - Haushaltswaren
15,30 EUR 15,22 EUR
White Dopper
Bruna B.V. Eigen Uitgaven - Haushaltswaren
14,25 EUR
Simply Red
dopper - Haushaltswaren
37,08 EUR

Fazit der Dopper Trinkflasche

Wer eine preisgünstige und vor allem funktionell durchdachte Trinkflasche sucht, der kann für rund 12,95 € nix falsch machen. Umgedreht verwandelt sich die Trinkflasche in einen praktischen Trinkbecher und ermöglicht einen neuen Trinkgenuss. Zudem tut man mit dem Kauf der Dopper etwas Gutes für unsere Welt, da ein kleiner Teil des Umsatzes an Trinkwasser- und Hygieneprojekte gespendet werden

Info und Shop von Dopper: https://dopper.com/de/

-0%

Trinkflasche Dopper Original Pacific Blue

Trinkflasche Dopper Original Pacific Blue
  • Inhalt: 450 ml
  • Drei Einzelteile, dadurch leicht zu reinigen: Spülmaschinenfest bis 65 °C
  • 100% wiederverwendbar - nachhaltig - umweltfreundlich
  • Frei von BPA und ohne Giftstoffe - Hergestellt in den Niederlanden
Auf Amazon ansehen15,55 €Alter Preis: 15,61 €
Zuletzt aktualisiert am: 15.12.2018 um 16:47 Uhr.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018