Lohnt sich der SodaStream Crystal 2 mit Glasflasche?

Der weltweit erste Wassersprudler, der statt Plastikflaschen eine Glasflasche zum Sprudeln nutzt. Allein dieses Verkaufsargument ist eines der Gründe, weshalb der SodaStream Crystal 2 eines der beliebtesten und meistverkauftesten Wassersprudler im Jahr 2017 ist. Doch lohnt sich die zweite Generation des SodaStream Crystals. Wie sieht es mit der Verarbeitung und der Bedienung aus? In diesem Praxis Test stellen wir euch diesen Trinkwassersprudler genauer vor und gehen auf die Stärken und Schwächen ein.

 

SodaStream Crystal 2 Testbericht

Bewertung: SodaStream Crystal 2

Besonderheiten

  • hochwertige 0,6 L Glaskaraffe
  • verbesserter Öffnungs- und Schließmechanismus
  • einfache und intuitive Bedienung
  • integrierter Edelstahl Karaffenbehälter
Auf Amazon ansehen

Material/Verarbeitung
Bedienung
Reinigung
Design
Preis
Durchschnitt:

Material und Verarbeitung:

Die Zahl im Namen SodaStream Crystal 2 lässt erahnen, dass es sich um ein Nachfolgermodell handelt. Im Vergleich zur ersten Generation gab es nicht nur Neuerungen in der Materialwahl, sondern auch wesentliche Optimierungen im Schließmechanismus und in der Glaskaraffen Halterung.

Im Großen und Ganzen ist die neue Version deutlich besser verarbeitet. Nicht nur der Deckel, sondern auch der Karaffen- bzw. Flaschenbehälter besteht aus gebürstetem Edelstahl, sodass sich der Trinkwassersprudler wesentlich wertiger anfühlt. Dank der neuen Mechanik lässt sich dieser SodaStream zwar wesentlich einfacher öffnen und schließen, jedoch hat sich in der Praxis gezeigt, dass das Schließen nicht immer auf Anhieb funktioniert hatte (1 von 10 Fällen). Der Grund dafür war ein verkanten beim Herunterfahren des Deckels.

Der SodaStream Crystal 2 hat vielen Herstellern und SodasStream Modellen eines voraus. Es nutzt Glasflaschen zum Sprudeln. Im Vergleich zu PET-Flaschen bieten Flaschen aus Glas mehrere Vorteile. Glasflaschen lassen sich wesentlich besser reinigen. Heißes Wasser oder eine Spülmaschinenreinigung sind keine Probleme. Zudem gewährleisten die Glasflaschen einen neutralen Geschmack und sind zu 100 % frei von Schadstoffen oder Weichmachern. Der einzige Nachteil ist das etwas höhere Gewicht im Vergleich zu Plastikflaschen und das kleinere Fassungsvolumen von 0,6 L. Herkömmliche PET-Flaschen bieten 1 L Fassungsvermögen.

Bedienung und Handhabung:

Der SodaStream Crystal 2 ist kinderleicht zu bedienen. Bereits nach dem auspacken ist der SodaStream fast einsatzbereit. Lediglich der CO2-Zylinder muss noch eingesetzt werden, bevor gesprudelt werden kann. Auch dieser Schritt ist als Laie einfach durchzuführen. Um ein Gefühl zu bekommen, wie schnell der SodaStream startklar ist und wie einfach die Bedienung ist, zeigen wir in einem 3 Schritte How-To, wie ihr in 2 Minuten nach dem auspacken bereits das erste Wasser sprudeln könnt.

  1. Schritt: CO2-Kartusche einsetzen

Nachdem die Gehäuseabdeckung durch das Lösen einer Arretierung entfernt wurde, kann die Gasflache mit der Hand an das vorgesehen Gewinde durch wenige Drehungen installiert werden. Anschließend die Abdeckung wieder einrasten lassen und schon ist der SodaStream Crystal 2 startklar. Strom wird übrigens wie bei vielen anderen Modellen nicht benötigt, sodass unabhängig vom Ort gesprudelt werden kann.

  1. Schritt 2: Glaskaraffe befüllen und einlegen

Zunächst wird die mitgelieferte Glaskaraffe bis zur Markierung mit Wasser gefüllt und anschließend in die integrierte Karaffenhalterung platziert.  Anschließend wird die Karaffenhalterung nach hinten gekippt und der Gerätekopf von oben mit der Hand auf die Karaffenhalterung gedrückt. Mit einem kleinen Hebel wird die Verriegelung getätigt. Kein lästiges Schrauben der Flasche in ein Gewinde ist mehr nötig.

  1. Schritt 3: Sprudelknopf betätigen, warten und genießen

Um nun das Wasser mit Kohlensäure zu versetzen, muss nur der Dosierknopf am Deckel betätigt werden. Dabei sollte der Knopf mindestens einmal kurz gedrückt werden. Ein „Knatter-Geräusch“ durch das einströmen von CO2 ist zu hören. Wer gerne etwas mehr Kohlensäure mag kann den Knopf mehrmals betätigen. Eine Kohlensäure –Sättigung wird erreicht, wenn sich das Geräusch komisch anhört. Spätestens jetzt, sollte der Dosierknopf nicht mehr betätigt werden. Die Verriegelung kann geöffnet werden , wobei der Deckel automatisch hochfährt und der Flaschenbehälter einem entgegen kippt.  Nun kann das frische Sprudelwasser entnommen werden.

Eine ausführlichere Bilderanleitung zum Bedienen der SodaStream Crystal 2 ist im untenstehenden Bild zu erkennen

Einfach selber Sprudeln mit SodaStream Crystal

In unserem Test zum SodaStream Crystal 2 hat die Gaskartusche für etwa 50 L bei mittlerem Kohlensäuregehalt gereicht. Ein Austausch der Kartusche konnte in der Drogerie in der Ecke durchgeführt werden und hat 7,50 € gekostet, sodass wir auf einen Literpreis von 15 Cent/Liter kommen.

Reinigung:

Die Glasflasche lässt sich wunderbar mit warmem Wasser und Spülmittel reinigen. Auch eine Reinigung in der Spülmaschine ist möglich. Bei stärkeren Ablagerungen sollte eine Flaschenbürste genommen werden.

Obwohl aus dem  Sprudelkopf nur CO2-Gas austritt und nur mit Trinkwasser in Berührung kommt, sollte der Sprudelkopf regelmäßig gereinigt werden. Dazu reicht es, die gefüllte Glasflasche mit etwas Spülmittel zu versetzen und in den Sodastream zu setzen. Anschließend reicht ein kurzer Druck auf die Dosiertaste. Anschließend kann nochmals mit klarem Wasser gesprudelt werden um Reste vom Reinigungsmittel zu entfernen.

Lieferumfang und Preis:

Der Preis um Lieferumfang richtet sich an das angebotene Set. Wir empfehlen ein Starter-Paket bei dem bereits eine CO2-Kartusche und eine Glasflasche mitgeliefert werden. Dieses Einsteigerset ist bereits ab 99 € zu erwerben. Alternativ sind auch Sets mit zwei Glasflaschen für etwa 129 € erhältlich.  Folgende Komponenten sind zu erwarten:

  • Ein Sodastream Crystal 2
  • Ein SodaStream CO2-Zylinder für 60 L Mineralwasser
  • Eine 0,6 L Glaskaraffe
  • Bedienungsanleitungen

Fazit:

Die Glasflasche lässt sich wunderbar mit warmem Wasser und Spülmittel reinigen. Auch eine Reinigung in der Spülmaschine ist möglich. Bei stärkeren Ablagerungen sollte eine Flaschenbürste genommen werden.

Obwohl aus dem  Sprudelkopf nur CO2-Gas austritt und nur mit Trinkwasser in Berührung kommt, sollte der Sprudelkopf regelmäßig gereinigt werden. Dazu reicht es, die gefüllte Glasflasche mit etwas Spülmittel zu versetzen und in den Sodastream zu setzen. Anschließend reicht ein kurzer Druck auf die Dosiertaste. Anschließend kann nochmals mit klarem Wasser gesprudelt werden um Reste vom Reinigungsmittel zu entfernen.

Amazon Bewertung: 4,4 von 5 Sternen (137Kundenrezensionen)

Preis: ab 99 €

-23%

SodaStream CRYSTAL 2.0 Glaskaraffen Trinkwassersprudler zum Sprudeln von Leitungswasser, mit spülmaschinenfester Glasflasche für Sprudelwasser! inkl. 1 Zylinder und 1 Glaskaraffe 0,6l; Farbe: Titan/Silber

SodaStream CRYSTAL 2.0 Glaskaraffen Trinkwassersprudler zum Sprudeln von Leitungswasser, mit spülmaschinenfester Glasflasche für Sprudelwasser! inkl. 1 Zylinder und 1 Glaskaraffe 0,6l; Farbe: Titan/Silber
  • Mit Edelstahl Karaffenbecher und integriertem Karaffenhalter
  • Mit einer eleganten, spülmaschinenfesten Glaskaraffe - sehr dekorativ auf Ihrem Esstisch! (Der Sprudler CRYSTAL ist nur zum Gebrauch mit Glaskaraffen ausgelegt)
  • Trinkwassersprudler zum sprudeln von Leitungswasser, mit spülmaschinenfester Glasflasche für Ihr Sprudelwasser!
  • Bis zu 50 Prozent Getränkekosten sparen und nie mehr schwere Kisten schleppen!
Auf Amazon ansehen121,96 €Alter Preis: 159,90 €
Zuletzt aktualisiert am: 16.12.2017 um 23:29 Uhr.

 

Weitere interasannte Artikel:

Die akuellen TOP 6 Wassersprudler Modelle
Die Qual der Wahl – den passenden Wassersprudler finden?
Lohnt sich ein Wassersprudler – Ein Rechenbeispiel